Programmheft JAN-MÄR 2024 PDF:

Programmheft JAN-MÄR 2024 PDF:

Für eventuelle Änderungen bitte vor Veranstaltungen auf die Website schauen.

秋令营

Herbstferien in China: Eine Brücke der Verständigung und des Lernens zwischen Leipzig und China

Nach vielen Jahren Pandemie freut sich das Konfuzius-Institut Leipzig, wieder eine Studienreise für Jugendliche zu organisieren. Diese Herbstferien besuchen Schülerinnen und Schüler aus Leipzig unsere Partnerstadt Nanjing – eine Beziehung, die noch auf die Zeit vor der Wende zurückgeht – im Geiste der Kooperation und der Völkerverständigung erleben.

Mit dem Ziel, ein ausgewogenes und differenziertes Bild von China zu vermitteln, steht der Verein seit mittlerweile 15 Jahren für eine erfolgreiche interkulturelle Verbindung zwischen Sachsen und China. Das Sprichwort 求同存异 (qiú tóng cún yì), auf deutsch etwa „Mit unterschiedlichen Sichten das Gemeinsame suchen,“ dient als Leitspruch für diese Initiative.

„In Zeiten der Pandemie und geopolitischer Spannungen erscheint China vielen weit entfernt und fremd. Dabei ist es das Land der größten Aufforstungsprojekte, der meisten E-Fahrzeuge und spielt eine Schlüsselrolle in vielen zukunftsweisenden Wissenschaftszweigen. Es ist ein Land voller Chancen und Potentiale für die globale Wirtschaft“, so ein Sprecher des Instituts.

Durch diese Studienreise soll den jungen Menschen eine Plattform geboten werden, um direkte Erfahrungen mit Land, Kultur und Geschichte Chinas zu sammeln. Das Konfuzius-Institut ist überzeugt: „China-Kompetenz bedeutet nicht nur, das Land und seine Geschichte zu verstehen, sondern auch direkt mit den Menschen zu reden – statt über sie.“

Wir laden die Medien und die Öffentlichkeit ein, uns auf dieser aufregenden Reise der Verständigung und des Lernens zu begleiten. Gemeinsam können wir eine Zukunft des gegenseitigen Respekts und der Zusammenarbeit fördern.
 

Für weitere Informationen oder zur Koordination von Interviews, kontaktieren Sie bitte:

Pressekontakt:                                                       
Benjamin Creutzfeldt                                               
b.creutzfeldtnoSpam@konfuziusinstitut-leipzig.de
Tel. 0341-9730391        

     

Programmleitung:   
Lena Thölke
l.thoelkenoSpam@konfuziusinstitut-leipzig.de                         

 

Partners
Supporters