Das Konfuzius-Institut in Leipzig



    中文介绍:国家汉办关于莱比锡孔院介绍和新闻网

Das Konfuzius-Institut Leipzig wurde am 9. April 2008 eröffnet. Nach dem unterzeichneten Kooperationsvertrag zwischen dem Nationalen Leitungsgremium für Chinesisch als Fremdsprache („Hanban“) und der Universität Leipzig wurde die Gründung des Instituts von der Universität Leipzig und ihrem Partner – der Renmin Universität China besiegelt. Die chinesische Seite stellt die Sprachlektoren, die Errichtungen des Instituts erfolgt an der Universität Leipzig.

Neben den anderen bestehenden Konfuzius-Instituten in Deutschland ist das Leipziger Institut das Erste in Ostdeutschland. Als gemeinnützige Bildungseinrichtung dienen die Aktivitäten des Konfuzius-Instituts der Vermittlung der chinesischen Sprache, Kultur, Politik und Wirtschaft.

Die angebotenen Veranstaltungen richten sich einerseits an Schüler, Studenten und die interessierte Öffentlichkeit, andererseits an Firmen und Institutionen. Das Institut bietet eine breite Palette an Sprachkursen des modernen Hochchinesisch an: Chinesisch für Anfänger, Fortgeschrittene, Kinder, Senioren, Chinareisende und Handelschinesisch. Unterschiedlich aufeinander aufbauende Kurse ermöglichen es dem Lernenden, systematisch dieser gar nicht so unmöglichen Sprache mächtig zu werden.

Ein weiteres Segment im Kursangebot sind Seminare und Workshops zur chinesischen Landeskunde und Kultur, wie etwa Kalligraphie, Medizin und chinesische Küche. Ausstellungen und Filmvorführungen  finden  regelmäßig statt. Außerdem lädt das Konfuzius-Institut renommierte China-Experten ein, um in öffentlichen Vortragsreihen zu Themen aus Geschichte, Kultur, Politik, Wirtschaft, chinesischer Medizin und Musik zu sprechen.

Der Schwerpunkt der Arbeit des Instituts ist es, chinesische Sprachkurse anzubieten. Ein weiterer Schwerpunkt wird auf die Ausbildung von Chinesischlehrern gerichtet. Außerdem kann am Konfuzius-Institut Leipzig auch die HSK-Prüfung abgelegt werden.

Die stilvoll eingerichtete Institutsbibliothek verfügt über eine große Menge von chinesischen und ausländischen Büchern und Videomaterialien. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen, hier zu lesen und zu lernen.

Bei den reichhaltigen Veranstaltungen des Konfuzius-Instituts setzen wir auf die Zusammenarbeit mit anderen deutschen und chinesischen Gesellschaften und Institutionen, um eine Schnittstelle zwischen der deutschen und chinesischen Kultur zu bilden.

Als ein Ort lebendiger chinesischer Kultur im Herzen der Stadt Leipzig heißt Sie das Konfuzius-Institut herzlich willkommen!