Programmheft SEP-DEZ 2022 PDF:

Kinotipps

die Kinobar Prager Frühling präsentiert:

Vier Abende mit Filmen von Wong Kar-Wai

Die Kinobar Prager Frühling zeigt als Special vom 30.09.22 bis zum 05.10.22 vier Filme des Hongkonger Regisseurs Wong Kar-Wai.

 


Fallen Angels
Original mit dt. UT

Hongkong 1995 von Wong Kar-Wai, 98 min., OmU Fassung

 

Im neongetauchten Hongkong kreuzen sich die Wege von vier Menschen. Da ist ein junger Auftragskiller (Leon Lai), der Entscheidungen scheut und deswegen in seinem Job aufgeht. Er muss nicht entscheiden, wer sterben soll - das tun andere. Erst als er eines Nachts seine alte Flamme Punkie (Karen Mok) wiedertrifft und sich in eine Beziehung mit ihr stürzt, keimt in ihm der Wunsch auf, seine Profession hinter sich zu lassen. Die Vorbereitung der Killer-Aufträge liegt in den Händen von „Agent“ (Michele Reis), die er seine „Partnerin“ nennt und die seinen einzigen Kontakt zur Außenwelt bildet. Sie hegt eine Leidenschaft für ihren Geschäftspartner, von der „Killer“ nichts weiß. Ein anderer Erzählstrang zeigt einen stummen Kleinkriminellen namens Ho Chi Mo (Takeshi Kaneshiro), der nachts bereits geschlossene Läden öffnet und den Passanten seine Waren aufzwingt. Er redet seit seiner Kindheit kein Wort mehr. Gemeinsam mit seinem Vater bewohnt er ein Apartment in den „Chungking Mansions“, einer mit Menschen vollgestopften Wohnanlage Hongkongs. Obwohl Ho nicht mit den Menschen spricht, sehnt er sich nach Wärme und sucht Kontakt. Ho trifft die hyperaktive Cherry (Charlie Yeung), die auf der Suche nach „Blondie“ ist, weil die ihr den Freund ausgespannt hat. Gemeinsam mit ihr geht Ho auf die hoffnungslose Suche. Er verliebt sich in sie, gleichwohl sie noch an ihrem Ex hängt...

 

Vorstellungen

Freitag30.09.2022

20:15 Uhr  (Special WONG KAR-WAI )

http://www.kinobar-leipzig.de/cgi-bin/film.pl?filmId=2564

 


Happy Together
Original mit dt. UT

Hongkong 1997 von Wong Kar-Wai, 98 min., OmU Fassung

 

Das schwule Liebespaar Lai Yiu-Fai (Tony Leung Chiu Wai) und Ho Po-wing (Leslie Cheung) möchte eigentlich in Argentinien zu den Iguassu-Wasserfällen reisen, aber ihre Beziehung bricht auseinander. Jetzt müssen sie getrennte Wege gehen und während Lai Yiu-Fai einen Job als Türsteher in einer Tangobar annimmt, prostituiert sich Ho Po-wing. Ihr Ziel ist die Beschaffung von Geld, um überleben zu können und vielleicht den Weg zurück nach Hongkong zu finden. Aber das Schicksal meint es mit Ho Po-wing nicht gut. Ein paar Typen verprügeln ihn so nachhaltig, dass er völlig fertig nicht mehr weiß, wo er hin soll. Also geht er zu seinem Ex-Liebhaber Lai Yiu-Fai, der sich auch tatsächlich um ihn kümmert. Aber ein Wiederaufflammen der alten Liebe scheint unwahrscheinlich, denn Lai Yiu-Fai fühlt sich zu einem Arbeitskollegen in seinem neuen Job als Koch hingezogen. Das sorgt für Konflikte zwischen den drei Männern.

 

Vorstellungen

Sonnabend01.10.202219:00 Uhr  (Special WONG KAR-WAI )

 

http://www.kinobar-leipzig.de/cgi-bin/film.pl?filmId=2565

 


 

Chungking Express
Original mit dt. UT

Hongkong 1994 von Wong Kar-Wai, 98 min., OmU Fassung

 

„Chungking Express“ besteht aus zwei Teilen, die nur über einen Schnellimbiss miteinander verbunden sind, in dem zwei der Figuren essen. Dazu gehört der Polizist 223 (Takeshi Kaneshiro), der mit der Trennung von seiner Freundin zurechtkommen muss. Einen Monat will er auf sie warten. Als die Zeit um ist, ohne dass sich die Frau gemeldet hat, beschließt Polizist 223, eine neue Beziehung zu beginnen. Dabei trifft er auf eine Frau (Brigitte Lin), die gerade daran gescheitert ist, ein Drogengeschäft mithilfe einiger Inder abzuwickeln. Die andere Figur ist Polizist 663 (Tony Leung Chiu Wai), der seit der Trennung von seiner Freundin ein einsames Dasein fristet, ohne zu bemerken, dass die im Imbiss arbeitende Faye (Faye Wong) in ihn verliebt ist. Als Faye zufällig an den Schlüssel zur Wohnung von Polizist 663 kommt, den dessen Freundin zurückgebracht hat, beschließt sie ihre Liebe auszuleben, indem sie die Wohnung von Polizist 663 putzt und verschönert.

 

Vorstellungen

Sonnabend01.10.202220:45 Uhr  (Special WONG KAR-WAI )
Mittwoch05.10.2022

20:00 Uhr  (Special WONG KAR-WAI )

 

http://www.kinobar-leipzig.de/cgi-bin/film.pl?filmId=2566 


 

In the Mood for Love

Hongkong 2000 von Wong Kar-Wai, 98 min., deutsche Fassung

 

Hongkong, 1962. Zeitungsredakteur Chow (Tony Leung Chiu Wai) zieht mit seiner Frau in ein Haus der Shanghai-Community, ebenso Li-zehn (Maggie Cheung) mit ihrem Mann. Ihre Ehepartner sind zumeist auf Reisen, und die beiden laufen sich gelegentlich über den Weg. Doch irgendwann müssen sie den Tatsachen ins Auge blicken: Ihre Angetrauten haben eine Affäre miteinander begonnen. In ihrer Verzweiflung kommen sich die beiden näher. Sie treffen sich regelmäßig in einem Hotelzimmer, wo sie gemeinsam an Martial-Arts-Geschichten schreiben. Eine seltsame Beziehung beginnt, irgendwo in der Schwebe zwischen Vertrauen, Liebe und Freundschaft...

 

Vorstellungen

Sonntag02.10.202216:45 Uhr  (Special WONG KAR-WAI )

 

http://www.kinobar-leipzig.de/cgi-bin/film.pl?filmId=2567 

Partner
Förderer