Programmflyer APR-JUL 2021 als PDF

Veranstaltung

ZUR ANMELDUNG

Zwischen Parteihistoriographie und Zukunftsutopie: Retroperspektive Narrativen in China 2021

Prof. Dr. Dr. Nele Noesselt, Universität Duisburg

Der Vortrag beleuchtet die aktuellen chinesischen Bestandsaufnahmen und Neuschreibungen der Geschichte der Kommunistischen Partei Chinas im Kontext ihres einhundertsten Gründungstages 2021. Ausgehend von der Neuentdeckung und Weiterschreibung der Mao-Zedong-Ideen und des chinesischen Marxismus im 21. Jahrhundert durch Xi Jinping zeichnet der Vortrag axiomatische Grundkonstanten der chinesischen Parteihistoriographie nach und reflektiert parallel hierzu die Einbettung von neuen Ideen und Prinzipien in den offiziellen Kanon – nach dem Muster der narrativ-konstruierten Pfadabhängigkeit. Die Parteihistoriographie der VR China ist, wie der Vortrag anhand ausgewählter illustrierender Fallbeispiele zeigen wird, nicht der Vergangenheit verhaftet, sondern von Zukunftsutopien geleitet, die permanent aktualisiert und feinjustiert werden.

NELE NOESSELT studierte in Heidelberg, Peking und Wien Sinologie sowie Politikwissenschaft und promovierte in beiden Fächern. An der Universität Duisburg hat sie seit 2015 den Lehrstuhl für Politikwissenschaft mit Schwerpunkt China/Ostasien inne.

ZUR ANMELDUNG

  • Mo, 19 Juli 18.00 - 20.00
Zur Veranstaltung
Partner
Förderer