Neuer Programmflyer SEP-DEZ 2020 PDF:

Learning Aid

Apps zum Chinesisch lernen


App für die Aussprache

1. Pinyin-Trainer

In der chinesischen Aussprache ist das mit den Tönen so eine Sache, denn wie Ihr als Chinesisch-Lerner wisst, existieren im Chinesischen vier Töne plus einem neutralen Ton. Das einfache Beispiel mit dem Wort "ma" der erste Ton "mā 妈" heißt Mama, der zweite Ton "má 麻" heißt Hanpf, der dritte Ton "mǎ 马" bedeutet Pferd, der vierte Ton "mà 骂" ist schimpfen und der neutrale Ton "ma 吗" ist eine Fragepatikel. "ma" kann vieles heißen, doch um das richtige ma auszuwählen hat man die Töne, denn man will nicht das ma für Mutter mit dem ma für Pferd verwechseln. Es hört sich schwierig an, ist es aber nicht mit der Pinyin-Trainer-App von trainchinese lernst du spielerisch die chineischen Töne sowie die Aussprache kennen. Das Pinyin und die Töne werden dir mit anderen Antwortmöglichkeiten in der App vorgegeben und deine Aufgabe ist es den richtigen Ton heraushören! Mit der App machst du dich mit den Tönen vertraut und kannst dich selbst testen. Die App kann mit einem Android oder IOS Betriebssystem heruntergeladen werden und ist auch online auf dem PC verfügbar. 

 

2. Rosetta Stone

Rosetta Stone ist ein vertrauenswürdiger Fremdsprachenlerndienst, bei dem Benutzer Abonnements kaufen und somit Funktionen und Einheiten freischalten. Dabei wird euch ein Lernplan zur Verfügung gestellt, außerdem stehen euch sogenannte "Stories" und " Audio Companion", die Ihr beim Abonnement verwenden könnt. Für Anfänger ist die App eine gute Option, um das Sprechen zu lernen, sich mit den Tönen vertraut zu machen und um einfache zu bilden, die nach und nach komplexer werden. Allerdings werden Sie als Nutzer feststellen, dass zwei Optionen fehlen, die zum Chinesisch lernen wichtig sind, dass wären die Schriftzeichen schreiben und die Charaktere lesen. Deshalb wird Ihnen empfohlen, neben Rosetta Stone auch andere Apps zu verwenden, die unten aufgeführt werden.

 

 

zurück zum Anfang...


 

3.Yoyo Chinese

Mit Yoyo Chinese habt Ihr eine Übersicht des Pinyin in Tabellenform mit hilfreichen Videos zum Lernen. Die Videos sind auf Englisch.

 

zurück zum Anfang...


Chinesisch-Quiz

Kahoot

Mit Kahoot könnt Ihr z.B. bequem vom Sofa aus oder während der Bahnfahrt auf eurem Smartphone/PC unser Chinesisch-Quiz beantworten und viele interessante Sachen  über China dazulernen. Es kommen jede Woche neue Fragen dazu, die nur darauf warten von euch beantwortet zu werden, außerdem habt Ihr die Möglichkeiten Coins zu sammeln und eure Chinesisch-Kenntisse zu verbessern, denn neben deutsche Fragen werden auch chinesische Fragen gestellt. Dies hat den Vorteil, dass Ihr euren chinesischen Textverständnis verbessern könnt.
Viele Fragen bauen auf das Lehrwerk Long neu auf, dass die Lehrkräfte zum Unterricht verwenden, dabei gibt es zu den jeweiligen Lektionen interessante Fragen, außerdem mit von der Partie spannende China-Quizfragen rund um China.

Wer kein Kahoot-Account oder die Kahoot-App hat, kann trotzdem als Gast spielen, was ihr hierfür machen müsst, sind die folgende Schritte zu beachten, um zum Quiz zu gelangen.

Schritte:

  • zuerst ein Quiz/Lektion auswählen
  • dann werdet ihr auf die Kahoot-Seite geleitet, oben links in grün steht  "Play as guest", bitte anklicken
  • Jetzt könnt ihr euch aussuchen, ob ihr "classic" oder im "team mode" spielen wollt (bitte eins vom Beiden anklicken)
  • entweder könnt ihr euch die Kahoot-App gleich runterladen und habt dann ein Account mit dem ihr die anderen Lektionen auch beantworten könnt oder www.kahoot.it öffnen und den Spielcode kopieren und einfügen
  • einen Namen eingeben
  • zurück zur Kahoot-Seite mit dem Game-Code gehen und mit dem Spiel loslegen auf Start
     

Wir wünschen viel Spaß!

 

Lektionsquiz:

Long neu A1-A2 Chinesisch für Anfänger Lektion1 您好

Long neu A1-A2 Chinesisch für Anfänger 2 我介绍一下

Long neu A1-A2 Chinesisch für Anfänger 3 我会说汉语

Long neu A1-A2 Chinesisch für Anfänger 4跟朋友约会

Long neu A1-A2 Chinesisch für Anfänger 5在宾馆

Long neu A1-A2 Chinesisch für Anfänger 6去吃饭

Long neu A1-A2 Chinesisch für Anfänger 7我的家

Long neu A1-A2 Chinesisch für Anfänger 8问路

Long neu A1-A2 Chinesisch für Anfänger 9去商店买东西

Long neu A1-A2 Chinesisch für Anfänger 10学习汉语

Long neu Chinesisch für Anfänger 11爱好

Long neu A1-A2 Chinesisch für Anfänger 14天气和季节

Long neu A1 - A2 Chinesisch für Anfänger 15看病

Long neu A1-A2 Chinesisch für Anfänger 16互联网和电子邮件

 

 

Chinaquiz:

Chinaquiz

Wissensquiz China (Kinder)

Wissensquiz China (Erwachsene)

 

 

zurück zum Anfang...


Wörterbücher - online

Wörterbücher - online

1. leo.org
Die Seite leo.org ging aus der LMU München hervor und ist zwar mittlerweile privatwirtschaftlich, aber dennoch entgeltfrei nutzbar. Neben dem Online-Lexikon gibt es eine Smartphone-App für iOS und Android.

Vorteile: meist konkrete und gut durchdachte Übersetzung/ Entsprechung; Diskussionsforum bei fraglichen Entsprechungen; ähnliche Begriffe werden vorgeschlagen; nach Wortarten getrennt angezeigt; Ch-Dt, Dt-Ch
Nachteile: noch nicht umfangreich genug, daher als einzige Quelle oft nicht ausreichend; zu wenige Anwendungsbeispiele

2. HanDeDict @ Zydeo
Dies ist der Nachfolger vom ehemals populären HanDeDict. Es gibt mittlerweile auch eine Version fürs Smartphone

Vorteile: meist konkrete und gut durchdachte Übersetzung/ Entsprechung; mehr zeitgemäßen Wortschatz als in der alten Version; einstellbar: Silben können nach Ton verschieden farbig markiert werden; Ch-Dt, Dt-Ch; Eingabe: Handschrifterkennung, Pinyin, Zeichen, Begriff; Kurz- und Langzeichen nach Belieben; Eingabe: Zeichen, Pinyin, dt. Begriff
Nachteile: zu wenige Beispiel- und Anwendungssätze

3. Pleco
Für das Smartphone (iOS, Android) gibt es das sehr umfangreiche Englisch-Chinesisch-Wörterbuch Pleco. Die Standardversion ist entgeltfrei und auch einige zusätzlich Wörterbücher (z.B. chin-dt) können kostenfrei heruntegeladen werden. Zusatzmodule wie Schriftzeichenerkennung über die Kamera (OCR), Vokabeltrainer, Fachwörterbücher und andere umfassende Erweiterungen sind kostenpflichtig. Das Wörterbuch ist auch ohne Internet zugänglich.

4. PeraPera
Für die Browser Mozilla / Chrome gibt es die Erweiterung PeraPera für Chinesisch. Neben einem englischen Wörterbuch (Standard) kann auch noch ein deutsches Wörterbuch installiert werden. Das deutsch-chinesische Wörterbuch nutzt die Einträge aus HanDeDict. Ist PeraPera eingeschaltet und man zieht den Mauszeiger im Browser über ein Schriftzeichen, so wird die Bedeutung angezeigt. Sehr gut, um im Internet sehr schnell sich unbekannte Vokabeln und Schriftzeichen erklären zu lassen.
 

 

5. Hanping

Das Wörterbuch ist ähnlich, wie Pleco aufgebaut, doch Hanping ist nur für Android verfügbar und kostenpflichtig (nur einmalig 3,49 €). Neben der kostenpflichtigen App hat Hanping eine kostenfreie Variante "Hanping light" rausgebracht. Sie bietet, wie das Orginale eine Bandbreite von Add-on-Funktionen. Die App bietet viele Satzbeispiele, um den Wortschatz zu schärfen. Angefangen von kleinen simplen Sätzen zu langen und komplexeren Sätzen, außerdem bietet Hanping ein OCR-Add-on als ihre wichtigste Funktion für die sofortige Übersetzung von Zeichen. Die App ist sehr praktisch, um die Strichfolge  der Schriftzeichen zu lernen.

 

zurück zum Anfang...


Chinesische Artikel/Texte lesen

Du möchtest deine Chinesisch-Kenntisse verbessern und nebenbei neue Schriftzeichen und Begriffe dazulernen ? Ihr habt keine Lust stur alle Vakabeln herunter zu rattern, dann lohnt sich eine andere Art Vokabeln zu lernen, indem Ihr jeden Tag unterschiedliche und interessante Artikel, Texte, Geschichten, Erzählungen liest und neue Vokabeln/Schriftzeichen mittels Kontext ermittelt. Welche Apps das sind, seht ihr weiter unten. Die Apps lohnen sich auf jedenfall!

1.Du Chinese  könnt Ihr locker und bequem vom Smartphone im Playstore/Appstore sowie auf dem PC runterladen. Das "Du" steht für "读" was lesen bedeutet.
Ihr möchtet wissen was die App kann? Vieles, denn neben  Lesen könnt Ihr auch unbekannte Schriftzeichen speichern und euch sogennante "Karteikarten" erstellen und euch bei einem Test selbst prüfen, welche Schriftzeichen noch in Erinnerung geblieben sind. Und wenn Ihr beim Lesen nicht weiterkommt, könnt Ihr euch das Pinyin einblenden lassen, ausßerdem werden euch neben das Pinyin auch die HSK-Stufe angezeigt. Ihr könnt euch aber auch den gesamten Text von Anfang bis zum Ende anhören! Ihr seid begeistert? Wir sind es auch, also schnell die App runterladen und gleich anfangen zu lesen!

The Chairman’s Bao

2. The Chairman’s Bao

Je nach HSK-Stufe könnt Ihr euch die Texte selbst auswählen und gleich anfangen zu lesen. Auch hier könnt Ihr euch unbekannte Schriftzeichen abspeichern und einen kleinen Test machen zur HSK-Vorbereitung. Außerdem könnt Ihr bei dieser App, die unbekannten Schriftzeichen nachsprechen sowie schreiben. Die App könnt Ihr euch für das Smartphone (IOS, Android) herunterladen.

 

 

zurück zum Anfang...


Schritzeichen in der richtigen Reihenfolge schreiben

1. Skritter

Manchmal kann Schriftzeichen schreiben anstrengend sein, aber mit dieser App "Skritter", habt Ihr neben den großen Lernerfolg auch richtig Spaß. Ihr könnt die Zeiten oder die Anzahl von Schriftzeichen, die Ihr an einem Tag lernen wollt einstellen. Skritter zeigt euch die korrekte Strichfolge und ermöglicht den Lernenden, sich daran zu erinnern, außerdem gibt Ihnen die App ein Feedback und verwendet eine spezielle Erkennungssoftware, die dem Benutzer hilft, sich auf die Charaktere zu konzentrieren, mit denen er Probleme hat. Die App kann noch vielmehr, neben den Charaktere schreiben, könnt Ihr euch auch mit den Tönen vertraut machen. 

 

zurück zum Anfang...


Von Bildern lernen/Podcast/Video-Learner

1. Zizzle

Zizzle bietet eine sehr tolle Möglichkeit, die Charaktere auswendig zu lernen, die garantiert für immer im Gedächtnis bleiben, beispielsweise durch lustige Geschichten oder Ideogramme. Die App ist besonders für Chinesisch-Anfänger hervorragend, denn ohne ein Wort Chinesisch zu können, können Sie von Bildern lernen. Zizzle verwendet Kurzgeschichten mit Bildern und Schlüsselwörtern, um Lernenden zu helfen, sich an den Charakter, den Ton und die Bedeutung des Wortes zu erinnern. Die App ist unter Katergorien wie z.B. Reise je nach HSK-Stufe gegliedert. Die App könnt Ihr euch kostenlos runterladen (Androi/IOS/ auch für den PC). Benutzer können, außerdem Zeichenpakete direkt kaufen oder ein Abonnement mit vollen Zugriff auf Inhalten abschließen.

 

2. ChineseClass101

Für Podcast-Liebhaber und visuelle Lernende ist ChineseClass101 ein muss. Das Programm ist mit Video-und Audio-Kursen im Web verfügbar, unterwegs könnt Ihr die Software "Innovative Languages" downloaden und gleich loslegen. Mit zahlreichen Lektionen, die für alle HSK-Niveaus angeboten werden, ermöglicht ein Abonnement den Benutzern, ihre Sprachfähigkeiten effizient zu verbessern. Wenn Ihr ein Abonnement abschließt, steht euch ein eigener Chinesischlehrer zur Seite, der euch mit persönlichen Feedback, Korrekturen und Antworten auf alle Fragen über private Messenger verorgt.

 

 

3. Chinesepod

Eine weitere tolle Podcast-App ist neben ChineseClass101, Chinesepod. Die App sowie die Webversion bieten mehr als 4.000 Lektionen im Audio als auch im Videoformat. Genau wie ChineseClass101 ist das Video-und Audioformat geeignet, um Lernenden die Möglichkeit zu geben, die chinesische Sprache zu hören und die Hörfähigkeiten aufzubauen und zu verbessern. Auch hier werden die Podcast/Videos in HSK-Stufen eingeteilt, darüber hinaus enthält die App weitere Übungen zur weiteren Praxis mit einem Wörterbuch und Karteikarten.

 

4. HelloChinese

Diese App ist kompatibel für Smartphone mit dem Betriebssystem IOS/Android. Am besten eignet sich die App für Chinesisch-Einsteiger, denn HelloChinese gibt Ihnen die Grundlage für das Pinyin und bietet Ihnen wörtliche Übersetzungen an, auch wird von Ihnen in den höheren Stufen erwartet, dass Sie die gelernten chinesischen Charaktere zu ordnen und aussprechen können. Grundlektionen sind kostenfrei, aber auch hier können Sie ein zusätzliches Abonnement abschließen, um Zusatzfunktionen sowie Zugang zu Trainingsstunden erhalten. Die App vermittelt Ihnen das Vokabular, richtige Aussprache, Pinyin und die Strichreihenfolge der Charaktere. Die App ist bis zu HSK 4 aufgebaut, wenn Sie ein höheres Nivau erreichen wollen, müssen Sie weitere Stufen freischalten (kostenpflichtig).

 

5. FluentU

FluentU kann Ihnen helfen Ihr Chinesisch durch Videoinhalte zu verbessern und somit Ihren Wortschatz erweitern, die Videos laufen parallel mit dem Untertitel ab und so können Sie das Video mit den Augen als auch mit den Ohren verfolgen. FluentU vermittelt Ihnen Grammatik sowie Vokabeln durch Videoinhalte, die auf Chinesisch gesprochen werden. Mit der App können Sie auch Wörter nachschauen, wenn Sie eine Vokabel vergessen haben. Die App steht für euch 14 Tage kostenfrei zur Verfügung, doch danach müsst Ihr für die App als auch für die Anwendung auf dem Computer bezahlen, doch wenn Sie ein visueller Lernender sind und immer am Ball bleiben, dann wird sich die Investition auf jeden Fall lohnen.

 

6. Duolingo

Duolingo ist einer der beliebtesten Sprachler-App, die viele Sprachen bietet, darunter auch Chinesisch-Unterricht. Neben der kostenfreien Variante gibt es auch die Premiumvariante, der eine werbefreie und offline kompatible Erfahrung schafft. Die App unterteil den Unterricht in kleine Einheiten, so dass die Benutzer sich auf das konzentrieren können, was gelernt wird. Allerdings ist zu erwähnen, dass Duolingo nicht die beste App für Chinesisch-Einsteiger ist, weil die App nicht auf das Pinyin und die Töne eingeht, deshalb wäre es ratsam sich vorher mit den oben genannten Apps sich vertraut machen und dann auf diese App zurück zu greifen. 

 

7. Chineasy

Chineasy ist eine fantastische App für Chinesisch-Anfänger, denn die App ermöglicht es die Schriftzeichen anhand der Bilder abzuleiten. Die App ist wie eine Karteikarten-App konzipiert, die Ihnen das Chinesisch lernen deutlich vereinfacht! Jede Lektion zeigt neue Charaktere mit neuen Bildern an, die dir helfen sich das Schriftzeichen einzuprägen. Darüber hinaus erklärt jede Karte eine Geschichte oder die Logik hinter dem Charakter, die dem Lernenden hilft, mehr über die chinesische Kultur, aber auch die Schriftzeichen zu verstehen. Sie müssen bei dieser App alle Lektionen absolvieren bis Sie die nächste freischalten können, das Überspringen von Lektionen ist nicht gestattet.

 

 

zurück zum Anfang...


Textannotierung: Pinyin zu Schriftzeichen hinzufügen

Textannotierung: Pinyin zu Schriftzeichen hinzufügen
Um zu einem Text sehr schnell Pinyin zu bekommen, gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Online MandarinSpot Chinese Text Annotation
Auf MandarinSpot können Sie ganz einfach einen digitalen Text in Schriftzeichen annotieren. Voreingestellt ist die Pinyin-Umschrift, Sie können aber auch ältere Transkriptionssysteme wie Wade-Giles oder das auf Taiwan gebräuchliche Bopomofo (Zhuyin Fuhao) auswählen.

2. Office-Programme: Pinyin mittels phonetische Leitzeichen
Viele Office-Programme bieten die Annotierung mit Pinyin über die Funktion phonetische Leitzeichen an. Es wird das Tool Ruby genutzt, mit dem ursprünglich mathematische Formeln in der Textverarbeitung adäquat angezeigt werden sollte. 
Für eine Installation und Anwendung unter MSOffice (ab Version 2003): http://www.xuexizhongwen.de/computing_t21.htm. Ab und an hakt das Tool und das Pinyin wird nicht angezeigt: -> http://www.pinyinjoe.com/faq/word-phonetic-guide-missing-pinyin.htm

zurück zum Anfang...


HSK-Vorbereitung

HSK-Vorbereitung

Zur Vorbereitung auf die HSK-Prüfungen kann man sich die Vokabeln der jeweiligen Stufe hier ausdrucken.

Der Verlag Huang und Ziethen hat sechs Bände "Chinesische Elementarzeichen" zum Training der Schriftzeichen der HSK-Stufen 1-4 veröffentlicht. Ebenso gibt es die Vorbereitungsbücher "Ziel HSK" für die Stufen 3 und 4. Diese bieten jeweils einen Band mit Übungen zu Lesetexten und einen weiteren Band mit einem umfangreichen Grammatiktrainer der jeweiligen Stufe. Audiodateien befinden sich in dem Buch "Hörtexte mit Vokabel- und Nachsprechnübungen". Eine Übersicht zu den verschiedenen Übungsbüchern der jeweiligen HSK-Stufe befindet sich auf der Seite des Verlages Huang und Ziethen.

"Anki" ist ein Vokabeltrainer, der nicht an ein bestimmtes HSK-Level gebunden ist. Dieser kann für Windows/Linux/MAC und Smartphones kostenfrei herunter geladen werden. Anki basiert auf dem Prinzip der Karteikarten. Diese können als fertiges Paket übernommen werden oder man gibt eigene Vokabeln ein. Nach einem Algorithmus werden diese Karten zu verschiedenen Zeiten wieder abgefragt, um sie dauerhaft im Langzeitgedächtnis anzusiedeln. Auf forum-sprachen-lernen gibt es eine genaue Anleitung zur Verwendung dieses Vokabeltrainers.

 

HSK Apps

HSK-Online

HSK-Online ist eine führende HSK-Test-App. Nach dem ersten Test werden die Benutzer in Ihre HSK-Stufe gebracht, so ähnlich wie ein Selbsttest. In jeder HSK-Stufe habt Ihr die Möglichkeit einen Tests zu absolvieren für die kostenfreie Version, für ein abgeschlossenes Abonnement könnt Ihr unbegrenzte Test machen, der Ablauf der Probetests werden auch in der jeweiligen HSK-Prüfungen ablaufen. Außerdem ist zu erwähnen, dass die App jede falsche Antwort in einem separaten Ordner ablegt und die Nutzer die Möglichkeit haben eine erneute Überprüfung durchzuführen. Die App enthält auch über 30.000 Übungen, damit Sie gut vorbereitet in die HSK-Prüfungen gehen können.

 

 

Chinesimple HSK 1 bis HSK 6

Für diejenigen, die Ihre HSK-Prüfungen machen oder schon gemacht haben und die nächsthöhere Stufe absolvieren möchten, ist die Chinesimple-App ein muss, denn die App bietet für jede HSK-Stufe viele Möglichkeiten zum Lernen. Die HSK-App könnt Ihr kostenfrei von Playstore/Appstore herunterladen und gleich mit dem Vokabellernen anfangen. Chinesimple bietet viele Vorteile: Ihr erhaltet für die jeweilige HSK-Stufe Grammatik-Erklärungen, kurze Texte zum besseren Verständnis, Ihr Lernerfolg wird gemessen, Ihre falsch beantworteten Aufgaben werden gespeichert und wiederholend abgefragt, damit Ihr euch das Schriftzeichen einprägt, außerdem werdet Ihr von der App zum Weiterlernen erinnert, des Weiteren kann man die App im Offline-Zustand verwenden und die App ist sogar in sechs Sprachen verfügbar (Englisch, Französsisch, Deutsch, Italenisch, Russisch und Spanisch).

 

zurück zum Anfang...


Chinesischen Tandempartner kennenlernen übers Internet

1. HelloTalk

Mit HelloTalk könnt Ihr eure Sprachfähigkeiten verbessern, indem Ihr direkt über die App mit mehrere Muttersprachler*in kommuniziert. Die App ermöglicht es Ihnen, mit Sprachpartnern zu arbeiten, mit denen eine unterhaltsame Diskussion zu führen und es ist eine lohnende Möglichkeit zum Üben und zur Erweiterung des Wortschatzes. Vielleicht finden Sie mithilfe der App sogar Ihrern Tandempartner in Ihrer Stadt in der Sie leben. Die App ist kostnfrei, aber es gibt eine Premium-Version mit zusätzlichen Funktionen. 

 

zurück zum Anfang...


Chinesisch im Computer eingeben

Um im Alltag chinesisch zu sprechen benötigt man etwa 3000-5000 Schriftzeichen, die chinesische Sprache hat insgesamt sogar mehr als 50.000 Schriftzeichen. Wie also schreibt man chinesisch auf dem Computer? Eine Tastatur mit einer Taste für jedes einzelne Schriftzeichen ist offensichtlich nicht möglich. Um einen Text auf chinesisch zu schreiben verwendet man die Aussprache der Worte (Pinyin). Da chinesisch keine Grundeinstellung auf in Deutschland gekauften Computern ist, gibt es hier eine kleine Anleitung wie man die richtige Sprache einstellt.

zurück zum Anfang

 

Wir wünschen allen Chinesischlerner viel Spaß sowie Erfolg beim Chinesisch-Lernen und drücken allen HSK-Teilnehmer jeder Stufe für die HSK-Prüfung die Daumen!

Partners
Supporters